Umgang mit inneren Widerständen

 

Workshop: Umgang mit inneren Widerständen

 

Sie planen mit großem Elan Ihre Existenzgründung. Trotzdem merken Sie in der Vorbereitung und in der konkreten Umsetzung Ihrer Geschäftsidee, dass Sie etwas bremst und Sie an bestimmten Punkten nicht weiterkommen.

 

 

Als Gründerin oder Gründer stehen Sie vor vielen Herausforderungen und müssen oft mit Unsicherheiten, Zweifeln oder Ängsten umgehen. Wie können Sie mit diesen inneren Widerständen umgehen und Ihre Ziele erfolgreich verfolgen? Der Workshop gibt Ihnen die Möglichkeit Ihre inneren Widerstände anhand eines Modells zu analysieren und zu hinterfragen, um eigene Ressourcen zu erkennen und die eigenen Stärken zu fördern.



Termine:

02.11.2023 (Donnerstag) 10:30 Uhr - 16:30 Uhr

 

Preis für den Tagesworkshop:

133,28 € brutto

(112 € netto + 19 % Umsatzsteuer 21,28 €)


 

 

Der Workshop kann durch das Förderprogramm der Hamburger ExistenzgründungsInitiative hei. der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert werden.

 


Interview zum Thema: Umgang mit inneren Widerständen

Wie findet man als Gründerin als Gründer überhaupt heraus, ob es etwas gibt, das einen blockiert oder zurückhält - und woher weiß man, was es genau ist? Wie kann man lernen, innere Widerstände zu überwinden - und welche Methoden gibt es hierfür? Warum können innere Widerstände als Warnsignale auch positiv gesehen werden und warum ist die Auseinandersetzung mit den eigenen inneren Widerständen auch förderlich für den Gründungprozess und bereichernd für die Entwicklung des eigenen Unternehmerprofils. Gedanken, Input und Impulse hierzu finden Sie im hei.-Podcast "Gründung in Sicht": Interview mit Gründungsberaterin Brit Tiedemann vom 30. April 2021.